Aufblasbares Zelt

The Cave

So nennt sich eines der 4 Zeltvarianten der Firma Heimplanet.
Doch wie funktioniert so ein Aufblasbares Zelt ? Das ist eigentlich ganz einfach. Zuerst wird die Plane bzw. das Zelt auf dem Boden ausgebreitet. Auf der Herstellerseite gibt es auch Luftpumpen, oder man besitzt schon eine. Die Pumpe wird dann einfach an eines der Ventile angeschlossen. Je nach Pumpe steht das Zelt  bereits nach einigen Sekunden “auf”. Heringe zur Abspannung werden auch mitgeliefert. Das Zelt verfügt über eine Wassersäule von wirklich starken 5000 mm und bietet eine Grundfläche von ca 5 qm. Diverse Lüftungen (5 Stück) machen das Raumklima im Zelt angenehmer. Im unten verlinken Videotest wurde das Zelt aufgebaut bzw. aufgeblaßen und getestet. Daraus ist das spannende Testvideo Entstanden. Die Firma Heimplanet arbeitet auch mit Audi zusammen und hat interessante Zeltkonstruktionen zum Anschluss an das Kofferraumheck.

Diverse Lüftungen (5 Stück) machen das Raumklima im Zelt angenehmer. Im unten verlinken Videotest wurde das Zelt aufgebaut bzw. aufgeblaßen und getestet. Daraus ist das spannende Testvideo Entstanden. Die Firma Heimplanet arbeitet auch mit Audi zusammen und hat interessante Zeltkonstruktionen zum Anschluss an das Kofferraumheck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.